GGW/Gateway-Workshop: „Gemeindewachstum durch neue Campusse"

In der Zeit vom 14.-16. Mai konnte das Gemeindegründungswerk „Startup Church“ des BFP einen Workshop zum Thema „Gemeindewachstum durch neue Campusse“ für Gemeinden mit 400+ Mitgliedern anbieten.

Durch den guten Kontakt zur Gateway Church Texas (über 30.000 Gottesdienstbesucher in 10 Campussen), den GGW Leiter Robert Tomaschek seit Jahren pflegt, war es ihm gelungen, den europäischen Leiter Craig Terndrup samt Team nach Deutschland zu holen. Allein die Tatsache, dass sie einen europäischen Leiter haben, zeigt schon ihre Ausrichtung. Das Prinzip der Gateway Church ist es, sich multiplizierende Gemeinden WELTWEIT zu unterstützen. Sie beschenken mit ihren Ressourcen. Himmlische Großzügigkeit!

Hochwertiger Workshop kostenfrei!

Somit hatten wir als GGW Startup Church das Privileg, einen qualitativ sehr hochwertigen dreitägigen Workshop kostenfrei anzubieten. Einen sehr authentischen, emotionalen Moment durften wir alle miterleben, als die Frage gestellt wurde: „Woher kommt diese Großzügigkeit?“. Craig brachte vor Ergriffenheit über den Charakterzug des Gründers Robert Morris lange Zeit kein Wort hervor, er rang mit den Tränen und sagte dann: „Pastor Robert ist der großzügigste Mensch, den ich kenne!“. Das war so ehrlich, dass niemand einen Zweifel daran hegen konnte, zumal wir ja gerade selbst diese Großzügigkeit genießen durften.

Durch die gemeinsame Zeit konnten die Beziehungen unter den Leitern vertieft werden und es wurden messbare Ziele erarbeitet, die in den nächsten drei bis fünf Jahren umgesetzt werden sollen.

Umsetzung in eigener Gemeinde

Damit diese Umsetzung stattfinden kann, erarbeiteten die Teams klare Ziele auf ihre eigenen Gemeinden bezogen. Gerade dieser praxisbezogene Ansatz, der Inputs mit anschließenden Arbeitsphasen beinhaltete, machte den Workshop so enorm hilfreich.

Die Feedbacks waren sehr positiv. Somit war es für jeden Anwesenden eine gut investierte Zeit, die hoffentlich sehr viele Früchte in Form neuer Gemeinden bringen wird. In zwei Jahren treffen wir uns erneut, um zu sehen, wie weit die Umsetzung vorangeschritten ist.

Øystein Gjerme, Senior Pastor der SALT Multisite Church aus Norwegen, bereicherte das Team für einige Stunden. Er erläuterte uns seinen Paradigmenwechsel und wie er systematisch und strategisch eine attraktive, sich multiplizierende Gemeindebewegung für Gegenwart und Zukunft baut.

Großartige Gastgeber

Einigen Teilnehmern wurde vom Gateway Team außerdem prophetisch gedient. Die Elim Hannover war unser Gastgeber und Unterstützer. Großes Dankeschön für die Räumlichkeiten, Worship und Versorgung. Ihr wart großartig!

Die nächsten Workshops und Trainings zum Thema Gemeindegründung und Campusgründung findet ihr auf www.start-up.church.www.start-up.church

(GGW, by Elke und Joseph)

Zurück